14. Mai 2019

Spielbericht: Schwerin Diamonds I vs Greifswald Baltic Mariners

Am vergangenen Sonntag war wieder MVBL-Time. Unsere erste Mannschaft durfte am Muttertag die Baltic Mariners aus Greifswald begrüßen und wenn die Greifswalder als Gegner feststehen wissen unsere Diamanten, das wird nicht leicht.

Game 1:
Unsere erste Mannschaft fand gut in’s Spiel und konnte schon im ersten Inning einige Runs reinholen. Doch die Greifswalder ließen sich das nicht gefallen und hielten gut dagegen. Am Ende des 5. Innings hieß es aber trotzdem 8:7 für die Diamanten.

Game 2:
Im zweiten Spiel gab es so einige Startschwierigkeiten in der Defensive, sodass die Greifswalder mit einigen Runs in Führung gehen konnten. Offensiv mussten sich unsere Diamanten die ersten 2-3 Innings auf die schnelleren Würfe des neuen Pitchers einstellen und konnten nur wenig dagegen setzen. Allerdings wendete sich das Blatt im letzten Inning. Mehrere gute Hits hintereinander und cleveres Base Stealing führten dazu, den Run zum Ausgleich (6:6) zu erzielen. Der Frust beim Greifswalder Catcher stieg so hoch an, dass dieser seinen Handschuh in die Ecke warf und auch die (Live)Ball am Backstop liegen ließ. Diese Situation nutze unser Coach, Scott Klitz, sofort aus und stealte von der 3B nach Home – Safe und Sieg mit 7:6 für die Diamanten!

Unser nächstes Spiel findet am 18.05. gegen die Hamburg Stealers IV im Schwerin Diamonds Ballpark statt – kommt vorbei uns feuert unsere Diamanten an!